Start Aktuelles

Da nun alle Kandidaten zur Wahl des Bürgermeisters feststehen, gibt es zwei große Veranstaltungen, wo sich diese vorstellen und präsentieren werden:

  • am Freitag, 2.März 2012 um 19Uhr findet in der Frankenhalle die Kandidatenvorstellung der Gemeinde Untereisesheim statt
  • am Dienstag, 6.März 2012 um 19Uhr findet ebenfalls in der Frankenhalle das Wahlforum der Heilbronner Stimme statt

Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um sich einen Eindruck/Meinung über die vier Kandidaten bilden zu können. Es geht um die Zunkunft Untereisesheims.

 

Hier finden sie die Ergebnisse des Ausschusses zur Akteneinsicht der Hochwasserrückhaltebecken „Im Mönchsgrund“ und „Schlossweinberg“ sowie zur „Erdaufschüttung im Wasserschutzgebiet Vogelsang“.

Aktualisiert (Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 02:37 Uhr)

 

 

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des CDU Gemeindeverbandes Untereisesheim.

 

Auf unserer Homepage finden Sie interessante Informationen über unsere politische Arbeit, Termine und Veranstaltungen.

Vielleicht besuchen Sie uns auch mal bei einer unserer Veranstaltungen? - Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen heute einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unserer Seite.

Die CDU hat immer ein offenes Ohr für Sie! Haben Sie Probleme? Anregungen? Kritik? Teilen Sie uns dies bitte mit, wir versuchen eine Lösung zu finden.

 

Ihr
Unterschrift HF

Herbert Feil
Vorsitzender

 

Erstmals fand unsere jährliche Weinprobe, die wir nun schon seit über 20 Jahren durchführen, nicht im Gewölbekeller statt, da dieser ja derzeit gesperrt ist. Ein Alternative musste also her – und da unser 2. Vorsitzender früher in Heilbronn auf einem Weingut lebte und aus dieser Zeit viele Kontakte hat, fiel die Wahl schließlich auf das Heilbronner Weingut Andreas Fischer, der neben der „normalen“ Weinprobe auch eine Spezialität anbietet: die „Lichterprobe“.

Mit über 30 Teilnehmern waren wir komplett ausgebucht und mussten – leider – einigen Spätentschiedenen absagen. Es wurde schon so „kuschelig“ genug. Mit organisierten „Shuttles“ ging es also nach Heilbronn an den Stiftsberg – jeder sollte mit Führerschein zurückkommen.

Andi Fischer führte die Teilnehmer nach der Begrüßung bei einem Glas „Riesling Sekt brut“ in seinen Lichterraum, wo uns mit einem Riesling Kabinett die sich ändernde Wahrnehmung bei sich plötzlich änderndem Licht demonstriert wurde. Warme Farben führen eher dazu, den Wein fruchtiger und runder zu empfinden als kühles Licht. Dass man sich derart von äußeren Einflüssen beeindrucken lässt, war ein wirklich überraschendes Erlebnis!

Im eigentlichen Probenraum wurde die Weinprobe dann mit vielen Informationen rund um den Weinbau, aber vor allem auch über die sich verändernden Verbrauchergewohnheiten fortgesetzt. Viele edle Tröpfchen, Cuvées wie fassgereifte Sorten, Spätlesen und neue Rebsorten wurden den Teilnehmern kredenzt und danach ging es an der Bar weiter mit allem, was das Herz begehrte. Leider holte uns das „Shuttle“ dann „gefühlt“ viel zu früh wieder ab. Nach Rückkehr in Untereisesheim enterten wir die Osteria und setzten dort den Abend fort.

Eine großartige Veranstaltung. Vielen Dank allen Teilnehmern. Auf ein Neues in 2012!

gez. Vorstand

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2011 um 16:02 Uhr)